Skip links

Wie du statt einer Work-Life-Balance ein wirklich erfülltes Leben führst

Wie du statt einer Work-Life-Balance ein wirklich erfülltes Leben führst

Ich befinde mich derzeit mit meinem Mann und sehr guten Freunden von uns im Winterurlaub und genieße die verschneite Bergwelt so sehr. Da wir unsere Freunde nicht so häufig persönlich sehen, haben wir einige Abende lange, intensive Gespräche über Gott und die Welt geführt. Dabei kamen wir mehrmals auf ein spannendes Thema: den Mythos der sogenannten Work-Life-Balance. Da wir alle unterschiedliche Sichten auf dieses Thema hatten, haben wir einmal Google bemüht und geschaut, ob es eine „offizielle“ Definition gibt. Google sagt:

„Der Begriff Work-Life-Balance steht für einen Zustand, in dem Arbeits- und Privatleben miteinander in Einklang stehen. Beim Begriff Work-Life-Balance wird davon ausgegangen, dass (Berufs-)Arbeit („work“) etwas anderes sei und abseits passiere vom Leben („life“).“

Freust auch du dich mehr über Feierabend und Wochenende?

Früher habe ich auch so gedacht und in vielen klassischen Unternehmen erlebe ich es noch genauso: Montag ist für viele der schlimmste Tag der Woche, weil die Arbeitswoche beginnt und Freitag ist natürlich der schönste Tag, weil dann ein neues Wochenende vor der Tür steht. Ebenso freuen sich viele über Feierabende und Feiertage. Die Frage ist aber: Warum wird so hart zwischen offensichtlich unangenehmer Arbeit und angenehmer Freizeit getrennt? Weil viele Menschen ihren Job so schrecklich finden und nur widerwillig zur Arbeit gehen? Das dachte ich zumindest immer, aber es ist fast egal, wie glücklich und passend der eigene Job empfunden wird. Irgendwie gehört es gerade in großen Firmen dazu, Feierabende und Wochenenden zu feiern und Montagmorgens ein missmutiges Gesicht zu machen. Es ist scheinbar eine Art seltsame Gruppendynamik unter Angestellten!

Ich selbst habe das lange Zeit auch so erlebt und mich in diesem unbewussten Muster wiedererkannt, doch seit ich mein eigenes Business aufbaue und kein klassisches Arbeitsleben mehr habe, hat diese Veränderung auch mein Denken über Arbeit und Freizeit völlig in Frage gestellt.

Vier Schritte zu einem glücklichen und erfüllten Leben

Also habe ich mir ein ganz individuelles Bild von meinem Leben erstellt, was mir persönlich entspricht und das ich jeden Tag in Balance bringe und halte, damit es mir gut geht. Und genau dazu möchte ich dich einladen! Höre dir also jetzt direkt die aktuelle Podcastfolge von CELEBRATING YIN an. Ich wünsche dir ganz viel Spaß dabei!

 

Wie immer kannst du dir die Podcastfolge von CELEBRATING YIN auf iTunes oder in einer anderen Podcast App deiner Wahl anhören. Außerdem freue ich mich, wenn du mir auf iTunes deine persönliche Rezension schreibst, sofern dir CELEBRATING YIN auf deinem weiblichen, erfüllten Lebensweg weiterhilft und gut tut.

Die CELEBRATING YIN Academy ist wieder geöffnet!

Und wenn du Lust hast, den wichtigsten Lebensbereich in deinem Leben zu stärken, nämlich die Beziehung zu dir selbst und die Zeit, die du mir dir verbringst, dann empfehle ich dir von Herzen mein YIN POWER Coaching-Programm zu buchen. Es ist das 1. Coaching-Programm meiner CELEBRATING YIN Academy und hat bereits weit über 200 Teilnehmerinnen auf ihrem Weg begleitet und gestärkt.

Worum es im YIN POWER Programm ganz genau geht und was einige der bisherigen Teilnehmerinnen dazu sagen, schau dir gern mal im Trailer an:

Alles Liebe, Deine Kristin

 

Fotocredit Titelbild: Shutterstock.com/ ID: 671627356 /  Aleksandr Simonov

Hinterlasse mir gern deinen Kommentar!

Return to top of page